Die größte Müllhalder der Welt: das Meer

Jedes Jahr landen Millionen Tonnen Plastikmüll im Ozean. Auf der Grafik seht Ihr, dass sich der Abfall an bestimmten Stellen im Meer sammelt. Dies hat Folgen für Tiere und die Umwelt.

Manila Bay Clean Up - Philippines 2006

Foto: Greenpeace

 

 

Katharina Hörmann und Verena Kölle

Katharina Hörmann (r.) und Verena Kölle studieren im sechsten Semester Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation an der Hochschule Neu-Ulm. Nach ihren Recherchen zum Thema Kunststoff versuchen die beiden nun, Plastik wenn möglich zu vermeiden. Der gute alte Jute-Beutel ist inzwischen ein treuer Begleiter.